Holzbau - Holzrahmenbau

Erneuerung Sanierung

Hier geht es um den Umbau, die Sanierung, Renovation, Modernisierung oder Erneuerung von Gebäuden zur Minimierung des Energieverbrauchs für Heizung, Warmwasser und Lüftung, insbesondere durch Einsatz von erneuerbaren Energien, aber auch zur Erhöhung des Komforts und des Wohlbefindens der Gebäudenutzer.

Allerdings gilt es zuerst folgende Frage zu beantworten: Ersatzneubau oder Erneuerung? Dazu ist wiederum folgende Frage ausschlaggebend: entsprechen die Einheiten noch den heutigen Anforderungen und der Nachfrage bzw. sind die Einheiten nach der Erneuerung vermiet- oder verkaufbar?

Bei energetisch optimaler Erneuerung von Gebäuden sind folgende Aspekte mit einzubeziehen:

  • Konzepte, Strategien, Etappierung
  • Vorschriften, Normen, Standards
  • Betriebsoptimierung
  • Gebäudehülle, Bauteile, Wärmebrücken
  • Werterhalt, Wertsteigerung, Wirtschaftlichkeit
  • Bauphysik (Wärme, Feuchte, Schall)
  • Heiz- und Kühlsysteme
  • Gerätesystem
  • Wassererwärmung
  • Lüftungssystem (Komfortlüftung, intelligentes Lüftungssystem)
  • Energieproduktion am Gebäude (z.B. Solarstrom, Solarwärme)
  • Finanzierung und Förderung

Bei genügendem Umfang und Bauteilen sorgen wir durch Stellung der entsprechenden Anträge für finanzielle Unterstützung (Subventionen) seitens Bund (Gebäudeprogramm – www.dasgebaeudeprogramm.ch) und/oder Kantone (Gebäudeenergieausweis der Kantone – GEAK – www.geak.ch).